• Willst du besser im Schwimmen werden, musst du Schwimmen!

  • Willst du besser im Radfahren werden, musst du Rad fahren!

  • Willst du besser im Laufen werden, musst du Laufen!

Das ist Fakt. Triathlon ist ist eine Ausdauersportart, die schon aus drei Disziplinen besteht. Im Training ist deshalb auf den ersten Blick kein Platz für Krafttraining – ist der Wochenplan doch schon vollgepackt!

Wieso solltest du jetzt auch noch Krafttraining machen?

Genau aus diesem Grund:

Triathlon ist hart. Du wirst an die Grenze deiner Leistungsfähigkeit gebracht und du setzt deinen Körper unheimlichen Belastungen aus.

Und Krafttraining kann deinen Körper dabei unterstützen DAS durchzustehen.

Es macht deinen Körper in erster Linie belastungstoleranter. Krafttraining kann Überlastungsschäden reduzieren und deine passiven Strukturen widerstandsfähiger machen. (Bspw. erhöht es die Knochenmineraldichte, Zugfestigkeit der Sehnen und Bänder und bewirkt eine qualitative Anpassung der Knorpelschicht.)

Werbung

Aber stehen sich Kraft- und Ausdauertraining nicht eigentlich im Weg?

Nein – integriere das Krafttraining sinnvoll in deinen Plan und das Gegenteil ist der Fall.  Denn deine Maximalkraft hat Einfluss auf deine Ausdauerfähigkeit.

Eine erhöhte Maximalkraft kann für eine verbesserte Laufökonomie und somit für eine verbesserte Laufleistung sorgen. Wenn du also ein stärkerer Athlet bist, kannst du dein sportartspezifisches Training mit mehr Qualität und Quantität durchführen !

Willst du im Triathlon besser werden, brauchst du deinen Körper. Du musst MIT deinem Körper arbeiten, um deine Leistung verbessern zu können, nicht gegen ihn.

Das Wichtigste ist deine Gesundheit denn am besten wird nur der, der am längsten unverletzt trainieren kann!

Kraft allein kann nie die Lösung sein. Aber nützlich.

Mit den nächsten Beiträgen werde ich versuchen dir aufzuzeigen, wie du das Krafttraining in deinen Trainingsplan integrieren kannst, welche Übungen wichtig sein können und warum und auf was du achten musst, um das Ganze sinnvoll durchzuführen.

Deine Lisa

Werbung